3d Design in der heutigen Zeit einfach nicht wegzudenken

01. Januar 2012

3d Design ist ein spezial angefertigter Bildschirm, der extra angefertigt wurde, damit dem Auge das stereoskopisches Sehen ermöglicht werden kann. Selbstverständlich gibt es dafür auch einen Projektor mit einer Leinwand. In der heutigen Zeit ist das 3d Design gar nicht mehr wegzudenken. Viele setzen diese Form für ihre Werbeportale ein.

Verschiedene Möglichkeiten des 3d Design
Ein stereoskopisches Display (rot, Blau) ermöglicht viele verschiedene Arten um die Dinge anders sehen zu können. Hierbei gibt es unter anderem Head-Mounted Display, Polarisationsfilter, Anaglyphenbrille, Shutterbrille, CAVE oder Twister. Ein autostereoskopisches Display wurde so entwickelt, das man keine weiteren Hilfsmittel wie zum Beispiel einer Brille beim Anschauen benötigt.  Bei dem holografischen 3D-Display werden Lichtfelder etwas reduziert. Somit wird die ursprüngliche Szene bedeutend verändert.  Das Volumendisplay ermöglicht es, Dinge schweben zu lassen. Beispielsweise ein Mensch der dann urplötzlich im Raum schwebt.
Weiterlesen »

3D Modeling

09. Dezember 2011

3D Modeling bezeichnet das Erstellen eines virtuellen Drahtgittermodells. Seine Anfänge hat das 3D Modeling in den 60er Jahren, als verschiedene Visualisierungstechniken entwickelt wurden um Autos und andere Produkte zu designen. Heute hat sich das 3D Modeling als fester Bestandteil der Medienlandschaft etabliert. Blockbusterkino, verschiedene Fernsehformate und moderne Werbung sind ohne 3D Modeling nicht mehr denkbar und vor allem die Computerspiel Industrie lebt von den verschiedenen Techniken zur Erstellung eines virtuellen Modells.
Weiterlesen »